Nachrichten aus der Welt

Wissenschaftler entwickeln eine neue Methode zur sicheren Speicherung von Wasserstoff

Wissenschaftler in Russland haben ein experimentelles Gerät entwickelt, um Wasserstoff aus den stärksten Energievorräten des Universums sicher zu speichern. Dieses Gerät schafft es, Wasserstoff auf feste Weise zu speichern.

Das am häufigsten vorkommende Element im gesamten Universum ist Wasserstoff. Zusammen mit Helium ist alles Materie im Universum 99,9 Prozent Die Bildung von Wasserstoff ist ein an sich entzündbares Gas, dh fOsilbrennstoffe Wir können es als extrem leichtes Gas betrachten, das wir stattdessen verwenden können. Dies ist Wasserstoff, die National Nuclear Research University MEPhl (UNAÜ MEPhl) wurde mit einem experimentellen Gerät aufbewahrt, das speziell von den Wissenschaftlern entwickelt wurde.

Laut der Pressestelle der Universität ist Wasserstoff dank dieses weltweit einzigartigen Speichersystems extrem sicher und effizient irgendwie Festkörperwasserstoff Befüllen in Lagereinheiten. Wasserstoff, eines der wichtigsten Elemente unter den alternativen Energien, wird in riesigen Sternen als Brennstoffzelle verwendet, da seine Ordnungszahl nur „1“ beträgt.

Wasserstoff, eine fast unerschöpfliche Energieeinheit

Wenn wir dieses allgegenwärtige Element sicher aufbewahren können, können wir es in vielen Bereichen einsetzen, vom Kraftwerk bis zum Kraftstoff unserer Autos. Laut den Wissenschaftlern, die die Forschung durchgeführt haben, ist Wasserstoff, eine der alternativen Energien, fast unerschöpflich zeichnet sich als Energieeinheit aus. Die sicherste Formel zur Speicherung von Wasserstoff liegt nicht in Form eines explosiven Gases vor, sondern als feste Substanz wie Metallhydrid.

Die Methode der festen Speicherung von Wasserstoff wird weltweit angewendet. Moderne Festkörperspeicher im Allgemeinen mikronisierte Metallpulver aber laut UNAÜ MEPhl-Experten sind diese Pulver stattdessen super dünnes Metall Gestreifte Lagereinheiten aus Filmen könnten eine bessere Lösung sein. Um diese Produktionstechnologie zu entwickeln, wurde an der Universität ein weltweit einzigartiges multifunktionales elektrophysikalisches Gerät entwickelt.

Professor am UNAÜ MEPhl LaPlas Institut. Aleksandr Pisarev sagte: „Festkörperspeichereinheiten im Allgemeinen und Streifenspeichereinheiten im Besonderen sind ein neues und sich schnell entwickelndes Gebiet. Unser Gerät ermöglicht eine umfassende Untersuchung des Verhaltens von Wasserstoff in Metallfilmen, einschließlich der thermischen Desorptionseigenschaften von Wasserstoff, sowie die Untersuchung von Filmen mit unterschiedlichen Zusammensetzungen und die Analyse der Abhängigkeit ihrer Eigenschaften von den Parametern des Produktionsprozesses. Im Gegensatz zu ähnlichen ermöglicht unser System die vollständige Kontrolle aller Prozessbedingungen, wodurch die am besten geeigneten Materialien und Verarbeitungsmodi ausgewählt werden können.”Verwendete Ausdrücke.

Das weltweit erste mit Wasserstoff befeuerte Elektroflugzeug startet zum ersten Mal

Wissenschaftler heute zu fossilen Brennstoffen Sie suchen nach wichtigen Energiequellen, um ihre Abhängigkeit zu verringern. Obwohl erneuerbare Energiequellen wie Sonne und Wind bei diesen Energiequellen an erster Stelle stehen, gehören Studien zu Elementen wie Wasserstoff ebenfalls zu den Studien, die die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringern können.

Quelle :
https://tr.sputniknews.com/rusya/202010281043109467-rusyada-hidrojen-akitinin-guvenli-depolanmasi-icin-yeni-yontem-gelistiriyor/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"