Nachrichten aus der Welt

Wissenschaftler entdecken ein Molekül auf Titan, das die Basis des Lebens sein könnte

Wissenschaftler haben auf Titan, dem Saturnmond, ein neues Molekül entdeckt. Dieses Molekül, das in keiner anderen Atmosphäre zu sehen ist, kann auch dazu beitragen, den Ursprung des Lebens zu erklären.

Saturnmond, einer der Planeten im Sonnensystem Titanist einer der wenigen Himmelskörper mit einer dichten Atmosphäre. Die Atmosphäre des Satelliten ist viermal dichter als die Atmosphäre unseres Planeten. Wissenschaftler entdeckten in dieser Atmosphäre ein bisher nicht gesehenes Molekül.

Partikel Cyclopropenylzinn nannte sich. Chemische Formel haben C3H2 Die Struktur besteht aus Kohlenstoff und Wasserstoff. Dieses einfache Molekül auf Kohlenstoffbasis kann die Grundlage des Prozesses sein, der komplexe Strukturen erzeugt. Diese komplexen Strukturen beinhalten das Leben auf Titan.

Molekülentdeckung mit einem Teleskop

Titan

Das Molekül war zuerst in Chile Atacama Large Millimeter / Submillimeter Telescope Array Es wurde mit entdeckt. Dieses Radioteleskop erfasst Lichtspuren über einen weiten Bereich. Diese Lichtspuren ermöglichten es uns, die spezielle Molekülstruktur zu entdecken.

Letzten Monat Astronomisches Journal ‚Mitautor der Studie, JPL Titanspezialistin Rosaly Lopessagte der Titan lebenswert ob es ist oder nicht Er sagte, sie versuchten zu lernen.

Es wurde festgestellt, dass sich Titan 100-mal schneller als vorhergesagt vom Saturn entfernt

Zu diesem Zweck an die Oberfläche zu gelangen Astronomen Der Forscher, der sagte, dass er dank dieser Studien die Atmosphäre kennen sollte, welche Art von kann Materialien finden Er sagte auch, dass sie etwas über ihn erfahren würden.

Die Überraschung von Cyclopropenyl

Titan

Wunderschönes Saturn-Bild, aufgenommen vom Hubble-Weltraumteleskop

Tatsächlich sind die Formel und der Name dieses Moleküls seit langer Zeit bekannt. Molekül Es war eine große Überraschung, es auf einem Planeten oder Satelliten zu beobachten, insbesondere in Gas. Diese Verbindung, die sehr leicht mit anderen Strukturen reagiert, ist nur im Weltall beobachtet werden konnte.

Intensive Atmosphären wie die Titanatmosphäre sind für Wissenschaftler von großem Interesse. Daher die nächste Mission der NASA: Libelle wurde als Ziel für seine Mission ausgewählt. Nach Angaben der Forscher Molekül in Titan gefunden Es befindet sich in den oberen Schichten der Atmosphäre, die weniger wahrscheinlich mit Materie interagieren. Wissenschaftler schätzen, dass Titan auch viele verschiedene molekulare Strukturen beherbergt.

Quelle :
https://science.slashdot.org/story/20/10/31/1826237/scientists-discover-new-molecule-possible-basis-for-life-on-saturns-moon-titan?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign= Feed% 3A + Slashdot% 2Fslashdot + 28% Slashdot 29%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"