Nachrichten aus der Welt

Was ist beim Kauf einer Grafikkarte zu beachten?

Es ist sehr wichtig, die richtige Grafikkarte für hohe FPS und Bildqualität auszuwählen. Um die richtige Wahl zu treffen, müssen einige Begriffe und deren Bedeutung bekannt sein. Natürlich gibt es auch ein Budgetproblem …

Die Einrichtung eines guten Systems in einem der größten Sektoren der Gaming-Community wird immer Ihr Retter sein. Egal welches Spiel Sie spielen, wenn hohe FPS und Bildqualität zusammen sind, wird die Freude am Spiel erheblich gesteigert. Daher ist es sehr wichtig, die beste Grafikkarte aus der Hardware auszuwählen, die mit der Entwicklungstechnologie mehr Möglichkeiten bietet.

Es ist schwer zu wählen, nicht nur von einer Vielzahl von Herstellern, sondern weil es Hunderte verschiedener Grafikkartenversionen gibt. Für die Auswahl einer Grafikkarte sind jedoch nicht viele Hardware-Kenntnisse erforderlich. Sie müssen nur wissen, was die Begriffe und Zahlen bedeuten. Sobald Sie entschieden haben, welche Faktoren für Sie wichtiger sind Auswahl der Grafikkarte wird einfach.

Was ist beim Kauf einer Grafikkarte zu beachten?

  • Verwendungszweck
  • VRAM
  • GPU
  • Kühlung
  • Markenpräferenz
  • Generation

Verwendungszweck:

Verwendungszweck der Grafikkarte

Wenn die von Ihnen ausgewählte Ausrüstung Ihrem Zweck entspricht, bietet sie ein viel stabileres Preis-Leistungs-Verhältnis. Von Personen, die Systeme zum Spielen sammeln, wird erwartet, dass sie in die Grafikkarte investieren. Wenn Sie ein sehr hohes Budget für den Aufbau eines Systems haben, ist die beabsichtigte Verwendung für Sie kein wichtiger Faktor. Aber wenn das so ist geringes Budget Und wenn Sie ein Computersystem mit stabiler Leistung sammeln möchten, ist es ein wichtiger Faktor, Ihren nutzungsorientierten Zweck zu bestimmen. Wir haben die Preis- / Leistungsgrafikkarten entsprechend ihrer Verwendungsbereiche für Sie aufgelistet.

  • Spiele: Geforce RTX 2060 OC (6 GB, GDDR6, 192 Bit), GeForce GTX 1660 Super Aorus (6 GB, GDDR6, 192 Bit)
  • Design und Videoverarbeitung: Sapphire Nitro + Radeon RX 5700 XT (8 GB 256 Bit GDDR6)
  • Arbeit, Schule und Freizeit: AMD Radeon RX 560 OC (4 GB 128 Bit DDR5)

VRAM:

Grafikkarte vram

VRAM beeinflusst die Datenmenge, die die Karte verarbeiten und zwischenspeichern kann. Daher ist es sehr wertvoll für hochauflösende Spiele und Details im Spiel. Je mehr Sie die Grafikqualität in einem Spiel verbessern, desto mehr VRAM benötigen Sie. Für ein mittelgroßes Spiel mit 1080p 4 GB VRAM Für ein 4K-High-Setting-Spiel benötigen Sie mindestens 8 GB VRAM. VRAM, ein veralteter Begriff, wird jetzt mit GDDR-Gigabyte Speicher aufgelistet und dann mit einer Nummer benannt, die seine Erzeugung angibt. Es reicht von 4 GB GDDR4 bis 24 GB GDDR6X.

GPU:

Grafikkarte GPU

GPUs, sogenannte Grafikprozessoren, wenden beim Abspielen einer hochauflösenden Video- oder Spielszene Millionen von Verarbeitungstechniken pro Sekunde an und spielen eine Rolle bei der Darstellung dieses Videos / Spiels auf Ihrem Bildschirm in der Auflösung, in der es sich befindet. Mit anderen Worten, GPUs können als ihr eigener Prozessor in der Grafikkarte zusammengefasst werden. Nvidia hat viele Innovationen bei GPUs mit RTX-Grafikkarten und bei den Preisen durchlaufen ernsthafte Erhöhungen passiert.

Kühlung:

Die Temperatur ist ein wichtiger Faktor für eine Grafikkarte, um eine optimale Leistung zu erzielen. Wenn Sie die Grafikkarte nicht auf der erforderlichen Temperatur halten können, verringert sich die Datenverarbeitungsgeschwindigkeit und die Leistung wird erheblich beeinträchtigt. Wenn die Lüfter versuchen, die heiße Grafikkarte zu kühlen, drehen sie sich außerdem schnell und geben ein lautes Geräusch von sich. Obwohl bekannt ist, dass die in Grafikkarten enthaltenen Kühler von Hersteller zu Hersteller und sogar von Karte zu Karte sehr unterschiedlich sind. Je mehr Fans du hastSie können so viel Kühlung erreichen. Sie haben also eine Grafikkarte, die bei einer ruhigeren und stabileren Temperatur arbeitet.

Da erreicht die Temperatur beim Übertakten hohe Werte extreme Kühlhilfen wie Flüssigkeitskühlung wird vielleicht benötigt. Die Flüssigkeitskühlung gleicht auch die Temperatur der Karten aus, sodass sie leiser und schneller laufen können. Das Ändern des Kühlsystems in der GPU ist jedoch viel komplizierter als in der CPU.

Markenpräferenz:

Markenpräferenz für Grafikkarten

Der Erfolg von AMD und Nvidia in der Grafikkartenbranche kann nicht ignoriert werden. Diese beiden Technologieriesen produzieren Tag für Tag leistungsstarke Karten für jedes Budget. Obwohl Intel im Prozessor ziemlich weit fortgeschritten ist, hat es keinen guten Markt für den Verkauf von Grafikkarten. Dies könnte sich jedoch im Jahr 2020 ändern, da Intel seine erste dedizierte Grafikkarte herausbringen wird.

Bei der Auswahl einer Grafikkarte kommen wichtigere Dinge als die Marke heraus. Die für AMD und Nvidia spezifische Hardware weist besondere Merkmale auf. Die Unterstützung von Nvidia für Raytracing mit Grafikkarten der RTX-Serie im Jahr 2020, die Veröffentlichung der fortschrittlichen G-Sync-Technologie, der DLSS-Technologie und Grafikkarten, die perfekt mit Geforce Now kompatibel sind, haben die Konkurrenz verschärft. Darüber hinaus ist Nvidia der Hersteller der derzeit leistungsstärksten Grafikkarten auf dem Markt. Mit dem $ 1500 RTX 3090 oder dem 4K-Riesen RTX 3080 sitzt er derzeit auf dem Führungssitz.

Dennoch kann nicht gesagt werden, dass AMD gegen Nvidia machtlos ist. Denn Grafikkarten wie RTX 3080 und RTX 3090 in Ländermärkten, wo immer Sie sind Es wird zu Preisen verkauft, die Ihr Budget belasten. AMD hat Schritte unternommen, um Spiele besser aussehen zu lassen, indem es Unterstützung für Freesync-Synchronisation, Bildschärfung und andere visuelle Verbesserungen bietet.

Obwohl es noch keine erweiterten Funktionen wie Raytracing oder DLSS-Unterstützung gibt, können diese Funktionen auch mit der Veröffentlichung der AMD-Grafikkarten der neuen Generation auftauchen. Wenn Sie sich für eine Grafikkarte entscheiden, wird Ihr Monitor angezeigt G-Sync Oder Sie sollten auch prüfen, ob Freesync unterstützt wird. Dementsprechend können Sie zwischen Nvidia und AMD wählen und die Marke finden, die Ihrem Budget entspricht.

Generation:

Grafikkartengenerierung

Eines der Probleme, auf die Benutzer, die aktuelle Spiele spielen möchten, unbedingt achten sollten, ist die Generation. Für die Zukunft ist es sehr wichtig, Grafikkarten der neuen Generation zu bevorzugen. Wählen Sie keine Produkte der alten Generation, da diese für Ihr Budget geeignet sind. Entscheiden Sie sich stattdessen für Grafikkarten der aktuellen Generation, die für Ihr Budget geeignet sind, auch wenn ihre Funktionen nicht sehr fortgeschritten sind. Weil der Software-Support eine längere Nutzungsdauer für Grafikkarten der neuen Generation verspricht.

Denken Sie daran, dass beim Kauf von Teilen eines Systems eine proportionale Verteilung der Ausgaben erforderlich ist. Es wäre ziemlich lustig, einen Prozessor der 5. Generation und eine Grafikkarte der RTX 20-Serie nebeneinander zu stellen. Daher wäre es korrekter, die Preisverteilung nach dem gesamten System und nicht nach einem einzelnen Produkt zu bestimmen. Wenn Sie also eine Grafikkarte kaufen würden, welche Marke würden Sie bevorzugen? Sie können Ihre Empfehlungen im Kommentarbereich angeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"