Nachrichten aus der Welt

Prof. Dr. Mete Atatüre wurde mit der Thomas-Young-Medaille 2020 ausgezeichnet

Der türkische Wissenschaftler Prof. Dr. Mete Atatüre, der sein Studium an der Universität Cambridge fortsetzte, wurde vom Institut für Physik mit der Thomas-Young-Medaille 2020 ausgezeichnet.

Als wissenschaftliche Organisation mit einer fast 150-jährigen Geschichte und fast 50.000 Mitgliedern weltweit Institut für Physikist ein weltbekannter Wissenschaftler auf dem Gebiet der quantenoptischen Festkörpersysteme. Prof. Dr. Mete Atatürewurde mit der Thomas Young Medaille 2020 ausgezeichnet.

Prof. Dr. Atatüre wird jedes Jahr vergeben, um Wissenschaftler zu würdigen und zu belohnen, die zur Physik beitragen Thomas Young Medaille und Auszeichnung‚Was; Er wurde für seine Pionierarbeit auf dem Gebiet der Quantenoptik in Halbleitern und Diamanten sowie für spannende Anwendungen in der Quantentechnologie ausgezeichnet.

mete atatüre

Professor, der gegenüber dem Evolutionsbaum Aussagen zu diesem Thema gemacht hat. Dr. Ataturre, „Diese Auszeichnung ist für mich sehr bedeutsam in Bezug auf die Anerkennung der Arbeit, die wir mit unserem Team und unseren Bemühungen leisten. Heutzutage werden Auszeichnungen normalerweise an Einzelpersonen vergeben. In der modernen Wissenschaft erzielt jedoch fast nie eine einzelne Person große Erfolge. Es gibt immer TeamworkEin riesiges Labor hat Arbeit. Dies gilt folglich auch für alle unsere Arbeiten. Obwohl diese Auszeichnung mir im Namen verliehen wird, gehört sie nicht nur mir, sondern allen unseren Teammitgliedern, mit denen ich in der Vergangenheit und jetzt zusammengearbeitet habe. “ benutzte die Ausdrücke.

mete atatüre

Gewinner des 2020 Institute of Physics Awards

  • Vorsitzende Medaille – Myriam P Sarachik
  • Isaac Newton Medaille – Nader Engheta
  • Goldmedaillen – Lord Kelvin Medaille – Maggie Aderin-Pocock
  • Goldmedaillen – Lawrence Bragg Medaille – Nicholas St John Braithwaite
  • Goldmedaillen – Richard Glazebrook Medaille – John Llewellyn Collier
  • Goldmedaillen – Michael Faraday Medaille – Richard Ellis
  • Goldmedaillen – Paul Dirac Medaille – Carlos S Frenk
  • Goldmedaillen – Katharine Burr Blodgett Medaille – Drew Nelson
  • Silbermedaillen – Thomas Young Medal – Mete Atatüre
  • Silbermedaillen – Dennis Gabor Medaille – David James Stuart Birch
  • Silbermedaillen – James Joule Medaille – Richard Bowtell
  • Silbermedaillen – Marie-Curie-Sklodowska-Medaille – Paul Chambers
  • Silbermedaillen – Fred Hoyle Medaille – William Chaplin
  • Silbermedaillen – Joseph Thomson Medaille – Michael Charlton
  • Silbermedaillen – Nevill Mott Medaille – Laurence Eaves
  • Silbermedaillen – High School Meitner Medaille – Edward Gomez
  • Silbermedaillen – Peter Mansfield Medaille – Penny Anne Gowland
  • Silbermedaillen – James Chadwick Medaille – Geoffrey Hall
  • Silbermedaillen – Sam Edwards Medaille – Julia Higgins
  • Silbermedaillen – Cecelia Payne-Gaposchkin-Medaille – Simon Hooker
  • Silbermedaillen – Rosalind Franklin Medaille – The Physics of Life UK Netzwerk
  • Silbermedaillen – Edward Appleton Medaille – Adam Scaife
  • Silbermedaillen – David Tabor Medaille – Alexander Shluger
  • Silbermedaillen – John William Strutt, Lord Rayleigh Medaille – Kellogg Stelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"