Nachrichten aus der Welt

Forscher enthüllen, welche Stoffmasken einen besseren Schutz bieten

Eine von Forschern der Universität Cambridge und der Northwestern University durchgeführte Studie ergab, dass die Art der Stoffmasken einen besseren Schutz und eine angenehmere Atmung bietet.

Der wichtigste Tagesordnungspunkt von 2020, ein Jahr, an das sich viele Menschen aufgrund der Katastrophen nicht einmal erinnern wollen. Covid-19 Ausbruch Sie nimmt auch in diesen Tagen weiter zu, wenn wir uns dem Ende des Jahres 2020 nähern.

Wissenschaftler einerseits mit Winkelstudien Sie suchen nach besseren Behandlungen, während sie untersuchen, wie die Ausbreitung des Virus verhindert werden kann. Es ist auch der Schutzschild Nummer eins gegen das Virus. Masken gehörte zu den Themen, an denen Wissenschaftler in diesem Prozess am meisten arbeiteten.

Masken aus mehrschichtigen Stoffen bieten mehr Schutz vor dem Virus

hausgemachte Maske

Es wurde festgestellt, dass der IQ der Menschen, die das Coronavirus überlebten, stark abnahm

Forscher der Cambridge University und der Northwestern University konzentrierten sich in einer neuen Studie zu Masken darauf, welche Arten von Masken und Stoffen zum Zeitpunkt des Hustens einen wirksameren Schutz gegen Viruspartikel mit Größen zwischen 0,02 und 0,1 Mikrometern bieten. Forscher fanden auch, dass je nach Atembeschwerden Welche Arten von Stoffen eignen sich besser für die Herstellung von Masken? sie untersuchten auch.

Nach den Aussagen in dem Artikel, der im BMJ Open Magazin veröffentlicht wurde Gesichtsmasken aus mehrschichtigen StoffenWenn sie als Masken verwendet werden, wenn medizinische Masken mit nachgewiesener Schutzeffizienz nicht zugänglich sind, bieten sie ein bestimmtes Schutzniveau.

Die Maske, die das Atmen erschwert, ist keine gute Maske

Maskenstoff

Weltgesundheitsorganisation: Europa, neue zentrale Basis von COVID-19

Die Forscher gaben an, dass sie die Nähstickerei-Gruppen im Internet kontaktiert haben, um herauszufinden, aus welchen Materialien die Menschen ihre Masken hergestellt haben. von Vakuumbeuteln bis zu Jeans und gefalteten Socken Sie erklärten, dass verschiedene Methoden ausprobiert wurden. Laut den Forschern können die meisten handgefertigten Maskenmaterialien das Virus zwar erfolgreich verhindern, sie sind jedoch aufgrund des Atemwiderstands nicht zur Verwendung als Maske geeignet.

Eugenia O’Kelly von der Universität Cambridge, eine der Autoren der Studie, filtert Partikel aber wirklich effektiv Eine Maske, die das Atmen erschwert, ist keine gute Maske während der Angabe; Er erklärte, dass Jeansstoff sehr effektiv beim Filtern von Partikeln ist, aber das Atmen extrem erschwert, und N95-Masken mit ähnlichen Filterstufen sind eine bessere Maske, da sie das Atmen erheblich erleichtern.

Eine Tabelle zeigt, wie viel Schutz die Maske aus welchem ​​Stoff bietet

Maskenschutz

Arzt, der die Hautfarbe während der Behandlung mit COVID-19 geändert hat, wiederhergestellt

Die in den Erläuterungen zu der fraglichen Studie erhaltenen Daten zeigten, dass Menschen vor Mikroteilchen geschützt werden können, indem geschichtete Stoffe verwendet werden, wenn der Zugang zur Maske eingeschränkt ist, soziale Distanz besteht und das Haus nicht so weit wie möglich verlassen wird bester Schutz soll sein.

Darüber hinaus stellten die Forscher fest, dass die Studie nicht zwischen viralen Partikeln und ultrakleinen Partikeln unterschied, und betrachteten daher die Ergebnisse der Studie. Es kann nicht geschlossen werden, dass handgefertigte Masken mehr Schutz bieten als N95 oder medizinische Masken. Sie drücken aus Laut der Studie verlieren handgefertigte Masken beim Waschen ihre Schutzeigenschaften, und die Verwendung derselben Maske beseitigt den Schutz für immer.

Quelle :
https://www.iflscience.com/health-and-medicine/study-finds-which-homemade-face-masks-are-the-most-effective-and-breathable/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"