Nachrichten aus der Welt

CoD: Black Ops Systemanforderungen für den Kalten Krieg bekannt gegeben

Activision hat die Systemanforderungen für Call of Duty: Black Ops Cold War angekündigt, die am 13. November veröffentlicht werden. Laut Angaben des Unternehmens werden sich die Spieler nicht zu sehr über die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen aufregen. Spieler, die nach High-FPS oder Technologie der nächsten Generation suchen, benötigen jedoch sehr leistungsfähige Systeme.

Eines der interessantesten Spiele der letzten Zeit ist zweifellos Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops. Das Spiel wird Szenen aus der Türkei enthalten und am 13. November veröffentlicht. Activision hat vorerst eine wichtige Aussage zu diesem Spiel gemacht, während das aufgeregte Warten der Spieler weitergeht. Die Firma System Anforderungen offiziell angekündigt.

Call of Duty: Modern Warfare, das im vergangenen Jahr eingeführt wurde, wird im Hinblick auf die Systemanforderungen am dringendsten benötigt. mit Stauraum wurde diskutiert. Denn bis vor kurzem konnte dieses Spiel nicht in SSDs mit 250 GB passen. Diese Diskussionen scheinen in Call of Duty: Black Ops Cold War fortgesetzt zu werden. Denn laut Activision Onlinemodus Es wird 50 GB Speicherplatz beanspruchen. Wenn alle Modi hinzugefügt wurden, beträgt dieser Speicherplatz bis zu 250 GB.

Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops

Call of Duty: Mindestsystemanforderungen für Black Ops Cold War

  • Betriebssystem: Windows 7 64-Bit (SP1) oder Windows 10 64-Bit (Version 1803 oder höher)
  • Prozessor: Intel Core i3-4340 oder AMD FX-6300
  • RAM: 8 GB
  • Festplatte: 50 GB (Online-Modus), 175 GB (vollständiges Spiel)
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 670 / GeForce GTX 1650 oder Radeon HD 7950
  • DirectX: Version 12

Call of Duty: Von Black Ops Cold War empfohlene Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 10 64 Bit (neueste Version)
  • Prozessor: Intel Core i5-2500K oder AMD Ryzen R5 1600X
  • RAM: 12 GB
  • Festplatte: 175 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 970 / GTX 1660 Super oder Radeon R9 390 / AMD RX 580
  • DirectX: Version 12

Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops

Wenn Sie Call of Duty: Black Ops Cold War mit Raytracing-Technologie spielen möchten, finden Sie hier die Systemanforderungen, die Sie haben.

  • Betriebssystem: Windows 10 64 Bit (neueste Version)
  • Prozessor: Intel i7-8700K oder AMD Ryzen 1800X
  • RAM: 16 Gigabyte
  • Festplatte: 175 GB
  • Video: Nvidia GeForce RTX 3070
  • DirectX: Version 12

Systemanforderungen für hohe FPS auf Hochfrequenzmonitoren

  • Betriebssystem: Windows 10 64 Bit (neueste Version)
  • Prozessor: Intel i7-8700K oder AMD Ryzen 1800X
  • RAM: 16 Gigabyte
  • Festplatte: 175 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1080 / RTX 3070 oder Radeon RX Vega64
  • DirectX: Version 12

Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops

Wenn Sie CoD: Black Ops Cold War in 4K-Auflösung mit Raytracing-Technologie spielen möchten, sollten Sie über das folgende System verfügen.

  • Betriebssystem: Windows 10 64 Bit (neueste Version)
  • Prozessor: Intel i9-9900K oder AMD Ryzen 3700X
  • RAM: 16 Gigabyte
  • Festplatte: 250 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3080
  • DirectX: Version 12

Die 11 Änderungstipps des Call of Duty-Weltmeisters für den Black Ops Cold War

Quelle :
https://www.polygon.com/2020/10/29/21540554/call-of-duty-black-ops-cold-war-storage-requirements-pc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"