Nachrichten aus der Welt

Chamäleonarten, die seit 100 Jahren nicht mehr in Madagaskar zu sehen sind

Forscher aus Deutschland und Madagaskar stießen auf ein Chamäleon, das bei ihrer Entdeckung in Madagaskar seit 100 Jahren nicht mehr gesehen worden war. Den Forschern gelang es, einige wichtige Informationen über das Chamäleon zu sammeln.

Auf der Erde gefährdet Tausende von Tier- und Pflanzenarten hat. Eine davon, eine Chamäleonart, die äußerst schwer zu finden ist, hat sich kürzlich erneut gezeigt. Seit über 100 Jahren nicht mehr in Madagaskar zu sehen, Forscher Voeltzkow-Chamäleon (Furcifer voeltzkowi) hat es geschafft, es zu finden.

Forscher aus Deutschland und Madagaskar, gestern in Salamandra veröffentlicht in ihren neuen Artikeln Voeltzkow erklärte, dass sie mehrere lebende Exemplare des Chamäleons entdeckt hätten. Die Forscher machten ihre spektakulären Entdeckungen während ihrer Expedition in den Nordwesten des Inselstaates.

Neue Informationen über die Art wurden erhalten:

Chamäleon

In der in Salamandra veröffentlichten Studie gaben die Forscher an, die genetische Analyse der Arten und Arten durchgeführt zu haben Es liegt ganz in der Nähe des Labord-Chamäleons. sie sagten. Forscher fanden heraus, dass beide Reptilienarten dass sie nur in Regenzeiten leben angegeben. Die Reptilien schlüpften während der Regenzeit aus Eiern und entwickelten sich schnell, paarten sich und starben.

Es wurden jedoch auch wichtige Informationen über die neue Art gesammelt. Dein Typ davor Frauen wurden nie dokumentiert. Mit der neuen Entdeckung untersuchten die Forscher zum ersten Mal Frauen dieser Art, und die Frauen waren während der Schwangerschaft schwanger, wenn sie Männern begegneten oder wenn sie Stress hatten zeigt bunte Muster erklärt.

Chamäleon

Darüber hinaus haben die Forscher die Geschichte der Art, die Färbung, die Morphologie der Weibchen, die Genitalmorphologie der Männchen, ihre phylogenetische Affinität und die genetischen Unterschiede zwischen ihnen und anderen Kongeneren. ist unbekannt ausgedrückt. Dennoch hat das Wiederauftauchen der Art 100 Jahre später einen großen Beitrag zur Wissenschaft geleistet.

Obwohl die Art 100 Jahre später wieder gesehen wurde, sagten die Forscher, dass die Lebensräume der Voeltzkow-Chamäleons ist durch die Zerstörung von Bäumen in Gefahr geteilt. Gefährdet oder bedroht, berichten Forscher 14 Tiere und Pflanzen Er sagte, dass diese Kreatur eine wichtige Bedeutung in seinem Leben hat.

Quelle :
https://scnow.com/news/science/scientists-find-madagascar-chameleon-last-seen-100-years-ago/article_f6206918-6f8a-500e-9981-973d4a075715.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"