Nachrichten aus der Welt

10 beliebte französische Unternehmen werden voraussichtlich vom französischen Boykott betroffen sein

Die Forderung von Präsident Recep Tayyip Erdogan nach einem Boykott Frankreichs steht auf der Tagesordnung. Wir haben die Marken und Unternehmen zusammengestellt, die in unserem Land tätig sind, arbeiten seit vielen Jahren mit türkischen Unternehmen zusammen und werden voraussichtlich vom Boykott betroffen sein.

Wie Sie wissen, stand die Forderung von Präsident Recep Tayyip Erdogan nach einem französischen Boykott kürzlich auf der Tagesordnung. Abgesehen von der politischen und politischen Seite der Diskussionen, Frankreich boykottiert Wir können Rückschlüsse auf die Ergebnisse ziehen. Das grundlegendste Ergebnis ist, dass die in unserem Land tätigen und in der Öffentlichkeit bekannten Marken vom Boykott der Unternehmen betroffen sind, mit denen diese Marken verbunden sind.

Frankreich hat viele Unternehmen in der Türkei erworben und es gibt viele bekannte Marken dieses Unternehmens. Die Firmen, was sie in der Türkei betreiben, Marktwerte Wir haben für Sie zusammengestellt.

Vom französischen Boykott betroffene französische Unternehmen:

  • Total SA: Öl und Gas
  • Carrefour: Einzelhandel
  • Peugeot: Automobil
  • Renault: Automobil
  • L’Oréal-Gruppe: Kosmetik
  • Danone: Lebensmittel
  • Michelin: Autoteile
  • Tefal: Kleine Geräte
  • Axa: Versicherung
  • BNP Paribas: Bankwesen

Total SA

Gesamtstunden

  • Industrie: Öl und Gas
  • Marktwert: 70,68 Milliarden Euro

Frankreich boykottiert Total, eines der wertvollsten Unternehmen in Frankreich, steht ganz oben auf der Liste der Unternehmen, die von der Ursache betroffen sein werden. Total SA wurde 1924 unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg gegründet und ist eigentlich ein multinationales Unternehmen. Der Hauptsitz befindet sich jedoch in Frankreich. Total ist seit 1992 in der Türkei tätig und wurde 2015 in Zusammenarbeit mit einem anderen französischen Ölkonzern namens Elf gegründet.

Total, in seiner Fabrik in Izmir Menemen, 50.000 Tonnen Mineralöl Produktionskapazität und das Unternehmen bedient die Automobil-, Industrie- und Seeverkehrsbranche in der Mineralölproduktion und -vermarktung.

Carrefour

Carrefour

  • Branche: Einzelhandel
  • Marktwert: 11,24 Milliarden Euro

Carrefour, ein Internationaler Supermarktkette. Carrefour, sein erstes Geschäft, das 1957 in Frankreich eröffnet wurde, Istanbul İçerenköy im Jahr 1993Wobei das Geschäft in der Türkei seinen Betrieb aufnahm.

Carrefour im Jahr 1996 hat die Veranstaltung in Kombination mit der Sabanci-Gruppe in der Türkei stark zugenommen. In der Türkei boykottieren ungefähr 600 Geschäfte in Frankreich Carrefours schwer vorhersehbare Geschäfte, da das Ausmaß davon betroffen sein wird. Zum 50,8% der Carrefour-Aktien Es gehört zur türkischen Unternehmensgruppe Sabancı.

Peugeot

Peugeot

  • Branche: Automobil
  • Marktwert: 14,52 Milliarden Euro

Französische Auto-, Fahrrad- und Motorradmarke Peugeot, PSA Peugeot Citroen arbeitet als Teil der Gruppe. Das Unternehmen, das 1810 mit der Herstellung von Handwerkzeugen wie Kaffeemühlen begann, setzt seine Produktion seit 1890 auf dem Automobilmarkt fort.

Peugeot hat seine Geschäftstätigkeit in der Türkei im Jahr 2001 aufgenommen und spielt seitdem eine äußerst aktive Rolle auf dem Automobilmarkt. Das Unternehmen hat lange Zeit dazu geführt, dass eine Produktionsstätte in der Türkei Gegenstand von Debatten gewesen war und Peugeot-CEO Jean-Philippe Imparato diese Entscheidung getroffen hatte Aufgrund von Covid-19 Er sagte, er verzögere etwas mehr. Frankreich boykottiert Wie sich dies auf die neue Fabrikentscheidung auswirken wird, werden wir in Zukunft sehen.

Renault

Renault

  • Branche: Automobil
  • Marktwert: 6,94 Milliarden Euro

Renault, 1899 in Frankreich gegründet, vom Auto zum Traktor produziert viele Arten von Fahrzeugen. Es ist auch eine Partnerschaft mit Marken wie Renault, Dacia und Mitsubishi, die auch Motoren für Nissan-Autos produzieren.

Ende 1960 erhöhten Pkw in der Türkei die Nachfrage und die Inlandsproduktion, auf Anfrage auch als Army Solidarity Institution bekannt. Oyak Oyak Renault-Renault Automobile Factory Inc. und begann im Werk in Bursa mit der Automobilproduktion. Das Unternehmen seitdem und zeigen intensive Aktivität in der Türkei Hersteller der meistverkauften Autos in unserem Land kommt dazwischen.

L’Oréal Group

L'Oréal Group

  • Branche: Kosmetik
  • Marktwert: 160,18 Milliarden Euro

Weltweit größtes Kosmetikunternehmen Bekannt als L’Oréal, wurde es 1909 in Paris von Eugène Schueller, einer berühmten Chemikerin, gegründet. Seit seiner Gründung produziert das Unternehmen weiterhin Kosmetika in vielen verschiedenen Bereichen, darunter Hautpflege, Make-up, Haarpflegeprodukte und Parfums.

Lancome, Nestle, Vichy, Garnier und bekannte Marken wie Maybelline, L’Oréal, nahmen 1986 ihre Geschäftstätigkeit in der Türkei auf. Nur Unternehmen Frankreich boykottiert nicht wegen Tierversuche Aus diesem Grund wurde es von Zeit zu Zeit in den Fokus der Kritik gerückt. Wie man in der Türkei eine Straße zeichnet, ist noch nicht klar.

Danone

Danone

  • Industrie: Lebensmittel
  • Marktwert: 34,28 Milliarden Euro

Danone, ein internationales Unternehmen mit Sitz in Frankreich, nahm 1919 seine Molkereiaktivitäten auf. Danone, das wir heute in den Regalen vieler Märkte auf der ganzen Welt antreffen können, vom Joghurt bis zur Babynahrung produziert weiterhin viele Ernährungsprodukte.

Säuglinge, die 1984 von Müttern über Ernährungsoperationen in der Türkei geboren wurden, die Danone, Milchprodukte sowie die Zeit vergehen In der Türkei Markt begann zu verkaufen. Das Unternehmen, das 1997 eine Partnerschaft mit der Sabancı Holding einging; Lebenswasser, Akmina und Tikveşli Es wurden auch Marken wie.

Michelin

Michelin

  • Branche: Autoteile
  • Marktwert: 16,50 Millionen Euro

Michelin, ein Unternehmen, das Fahrzeugreifen herstellt, wurde 1888 von den Brüdern Edouard und Andre Michelin in Frankreich gegründet. Das Unternehmen ist seit sehr langer Zeit auf dem Markt für Fahrzeugreifen zu einem wichtigen Ort Inhaber.

Michelin nahm 1996 seine Geschäftstätigkeit in der Türkei auf. Das Unternehmen verfügt über 69 Fabriken in verschiedenen Ländern 166 Millionen pro Jahr fähig, Reifen zu produzieren.

Tefal

Tefal

  • Branche: Kleingeräte
  • Marktwert: 7,27 Millionen Euro

Tefal, der Gründer der Antihaft-Pfannen- und Kochgeschirrindustrie, wurde 1968 in Frankreich gegründet. Das Unternehmen wurde seit seiner Gründung in vielen verschiedenen Ländern, einschließlich der Türkei, in Betrieb genommen. Tefal Tefal Istanbul mit dem türkischen Marktnamen debütierte 1994 und seitdem ist die Marke der Vertreter der türkischen Gruppe SEB Istanbul. Die mehr als 150 Geschäfte der Marke in der Türkei berücksichtigen, wann Frankreich boykottiert scheint wahrscheinlich durch beschädigt zu sein.

Axa

Axa

  • Branche: Versicherung
  • Marktwert: 34,66 Millionen Euro

Axa, eine internationale Investment-, Pensions- und Versicherungsgruppe, wurde 1817 von Shakeel Mahmd in Frankreich gegründet. Axa, die seit ihrer Gründung in vielen Ländern tätig ist, Frankreich boykottiert Eine weitere Marke in der Liste.

Das Unternehmen, die Versicherungsaktivitäten in der Türkei im Jahr 1892 Während der osmanischen Zeit bestanden. Axa Sigortas TC ZİRAAT BANKASI A.Ş. mit 7,31% der Aktien.

BNP Paribas

BNP Paribas

  • Branche: Bankwesen
  • Marktwert: 40,71 Millionen Euro

BNP Paribas wurde im Jahr 2000 in Paris als globales Bankinstitut gegründet. Von Bloomberg und Forbes größte Bank der Welt BNP Paribas ist in den Listen enthalten und arbeitet mit verschiedenen Partnerschaften auf der ganzen Welt zusammen.

Der Name BNP Paribas mag in der Türkei etwas fremd klingen. Das Unternehmen, einer der Partner der TEB Bank in der Türkei. Im Jahr 1927 Türkei Wirtschaftsbank Ş. Unterzeichnete das Unternehmen 2005 einen Partnerschaftsvertrag mit BNP Paribas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"